DDL Support
If you have any questions or suggestions, please do not hesitate to send us an email to: [email protected]

Wie man Naturstein poliert

Naturstein hat etwas an sich, das einfach Klasse und Raffinesse ausstrahlt. Vielleicht liegt es daran, dass er seit Jahrhunderten für einige der berühmtesten Gebäude der Welt verwendet wird, oder vielleicht liegt es einfach daran, dass er so verdammt gut aussieht.

Was auch immer der Grund sein mag, wenn Sie das Glück haben, Naturstein in Ihrem Haus zu haben, dann möchten Sie sichergehen, dass er immer gut aussieht. Und genau da kommt dieser Ratgeber ins Spiel.

In diesem Leitfaden zeigen wir Ihnen, wie Sie Naturstein polieren, damit er seinen Glanz und seine Leuchtkraft über Jahre hinweg beibehält.

Was Sie benötigen

Bevor wir anfangen, sollten Sie ein paar Dinge zur Hand haben:

- Ein sauberes, trockenes Tuch

- Ein Eimer mit warmem Wasser

- Ein mildes Reinigungsmittel

- Eine weiche Bürste

- Ein Poliermittel (wir empfehlen Marmor-Polierpulver)

Wie man Naturstein poliert

Jetzt, wo Sie alles haben, was Sie brauchen, können wir loslegen.

1. Beginnen Sie damit, Ihren Stein mit einem sauberen, trockenen Tuch gründlich zu reinigen. So entfernen Sie Schmutz und Ablagerungen, die Ihren Stein während des Polierens beschädigen könnten.

2. Als nächstes mischen Sie einen Eimer mit warmem Wasser und einem milden Reinigungsmittel. Verwenden Sie die weiche Bürste, um den Stein gründlich zu schrubben. Achten Sie dabei besonders auf Flecken oder Bereiche, die ihren Glanz zu verlieren scheinen.

3. Nachdem Sie den Stein gründlich gereinigt haben, ist es an der Zeit, mit dem Polieren zu beginnen. Streuen Sie eine großzügige Menge Poliermittel auf die Oberfläche des Steins und verwenden Sie das Tuch, um es in kreisenden Bewegungen zu bearbeiten.

4. Fahren Sie mit dem Polieren fort, bis Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind. Denken Sie daran, dass Naturstein porös ist, also sollten Sie es nicht übertreiben.

5. Spülen Sie den Stein abschließend kurz mit warmem Wasser ab und trocknen Sie ihn mit einem sauberen Tuch ab.

Fazit

Und das ist alles, was Sie tun müssen! Wenn Sie diese einfachen Schritte befolgen, können Sie Ihren Naturstein jahrelang wie neu aussehen lassen.




More from the Inspiration Hub

BIM-Objekte und Revit-Materialien: Bodenbeläge, Fliesen und Wandverkleidungen
BIM-Objekte Und Revit-Materialien: Bodenbeläge, Fliesen Und Wandverkleidungen
37 wichtige Naturstein-Messen, die Sie nicht verpassen sollten
37 Wichtige Naturstein-Messen, Die Sie Nicht Verpassen Sollten
12 Programme und Tipps zur Grundrissgestaltung
12 Programme Und Tipps Zur Grundrissgestaltung
Wandverkleidungen aus Marmor: Kosten, Design und berühmte Beispiele
Wandverkleidungen Aus Marmor: Kosten, Design Und Berühmte Beispiele